Mo. bis Fr. 8:00 — 18:00 Uhr Sa. 9:00 — 12:00 Uhr

Zubehör

Rundum gut Versorgt.

TV-KOPFHÖRER – FERNSEHEN MACHT WIEDER FREUDE

Unsere verschiedenen TV-Kopfhörersets sorgen für hervorragende Sprachverständlichkeit und wunderbaren Klang. Am beliebtesten sind unsere kabellosen Sets. Die leichte Bedienbarkeit und das geringe Gewicht, verbunden mit langlebiger Akkutechnologie hat schon viele Kunden begistert.

Die wichtigsten Vorteile:

leichte Handhabung
geringes Gewicht
langlebiger Akku
einfach anzuschließen
schnurlos
Die TV-Sets können in unseren Geschäften ausprobiert werden.

LICHTSIGNALANLAGEN: NICHTS MEHR VERPASSEN

Wir kennen das:  Man ist verabredet, aber niemand macht die Tür auf, man ruft an, keiner geht ans Telefon, obwohl jemand zu Hause ist. Damit das nicht mehr passiert, empfehlen wir unsere Lichtsignalanlagen. Je nach Hörverlust kann es vorkommen, das Tür- und Telefonklingel durch verschieden Räume nicht gehört werden. Die Lichtklingeln können in den Wohnräumen einfach an einer Steckdose angeschlossen werden. Bei Betätigung der Türklingel, oder bei einem Anruf geben die Lichtklingeln ein intensives Blitzlicht (ähnlich, wie beim Fotografieren). Das Licht kann man so auch ohne direkten Blickkontakt wahrnehmen. Ein Blick auf die Blitzlampe zeigt, ob Türklingel oder Telefon betätigt wurde.

Die wichtigsten Vorteile:

einfach anzuschließen
Bezuschussung durch gesetzliche Krankenversicherung möglich
erweiterbar mit Rauchmeldern und andern Alarmierungsfunktionen
funktioniert im ganzen Haus
Die Lichtsignalanlagen können in unseren Geschäften getestet werden.

VIBRATIONSWECKER: WECKT WIE KALTES WASSER

Mit Hörverlust ist wecken mit herkömmlichen Methoden eine Herausforderung! Mit unseren Vibrationsweckern gehört Verschlafen der Vergangenheit an. Vibrationswecker können mit den Lichtsignalanlagen gekoppelt werden. Dadurch ist ein Wecken via Telefon oder Türklingel möglich.

Die wichtigsten Vorteile:

einfach anzuschließen
Bezuschussung durch gesetzliche Krankenversicherung möglich
erweiterbar mit Rauchmeldern und andern Alarmierungsfunktionen
mobile Varianten für Reisen verfügbar
Die verschiedenen Wecker können in unseren Geschäften getestet werden.

TELEFONE: MIT DER WELT IN VERBINDUNG BLEIBEN

Mit hochgradigem Hörverlust und Hörgerät ist telefonieren mit herkömmlichen Telefonen häufig eine Herausforderung! Eine Auswahl an Telefonen, speziell für Menschen mit Hörverlust kann hier gute Hilfe leisten. Telefonieren über Telefonspule ist immernoch aktuell – unsere Telefone besitzen sehr gute Induktionshörer. Grosstastentelefone sind gut für Menschen mit eingeschränkter Motorik. Aktive Kunden werden eher auf unsere bluetoothgestützten Telefone zugreifen.

Die wichtigsten Vorteile:

einfach anzuschließen
Bezuschussung durch gesetzliche Rentenversicherung oder Integrationsdienst möglich
mobile Varianten für raumunabhängige Telefonie
lange Akkulaufzeit
Die verschiedenen Wecker können in unseren Geschäften getestet werden.

PFLEGE UND HYGIENE: FÜR UNGETRÜBTE HÖRFREUDE

elektrische Trockensysteme

Moderne Hörgeräte besitzen Nässeschutz nach der Norm IP 58 und besser ( IP 67). Trotzdem sammelt sich Kondensationsfeuchtigkeit in den Gehäusen, vor allem im Winter wird unterschätzt, wie stark ein Hörsystem am Ohr auskühlt im Freien. Betritt man warme Räume, kommt es in und am Hörsystem zu Kondensationsnässe, wie bei einer Brille auch. Um die Haltbarkeit der Hörsysteme zu optimieren ist die Trocknung unabdingbar. Elektrischen Trockensets ist der Vorzug zu geben, da hier die Trocknung am intensivsten stattfindet. Die Sets sind elektronisch so gereglt, dass Hitzeschäden an den Hörgeräten ausgeschlossen sind. Unsere Trockensets arbeiten alle mit zusätzlichem Lüfter und sind dadurch besonders effektiv.

Wir führen die Trockensysteme in unseren Geschäften vor und erklären die notwendigen Handgriffe.

Trockenkapseln

Wenn Hörgeräte weniger stark beansprucht werden und kaum Feuchtigkeit ausgesetzt sind, kann die Trocknung auch mit Trockenkapseln erfolgen. Wichtig ist, in regelmäßigen Abständen das Trocknemittel zu ersetzen, da der hygroskopische Effekt mit der Zeit nachläßt.

Wir führen die Verwendung in unseren Geschäften vor und erklären die notwendigen Handgriffe.

Reinigungstücher

Zur schnellen Reinigung und Desinfektion der Gehäuse- und Otoplastiken, sowie zum Reinigen der Etuis empfehlen wir unsere Reinigungstücher. Die Vorratspackung im Spender sind die bevorzugte Variante, besteht doch die Möglichkeit, Nachfüllpackungen zu nutzen und dadurch Verpackungsmaterial zu vermeiden.

Wir führen den Reinigungsvorgang in unseren Geschäften vor und erklären die notwendigen Handgriffe.

Reinigungstabletten

Mit den Reinigungstabletten stellt man die Reinigungslösung selber her. Die Plastiken sollten nur kurze Zeit (3 Minuten) in der Lösung verbringen. Außerdem empfiehlt es sich, dass Reinigungsgefäß zu schütteln, um mit der Wasserkraft das Cerumen zu lösen. Dannach muss man unter klarem Wasser die Plastiken ausspülen und mit dem Schlauchpuster ausblasen.

Wir führen den Reinigungsvorgang in unseren Geschäften vor und erklären die notwendigen Handgriffe.

Mit erfahrenen Hörakustik-Meistern gut beraten

Häufige Fragen

Testen Sie als erstes die Batterie (siehe Batterietester). Ist die Batterie in Ordnung, reinigen Sie die Ohrpasstücke und achten Sie darauf, dass sich kein Wasser mehr in den Schläuchen befindet. Wenn Sie nur Filter auf den Plastiken haben, müssen Sie diese tauschen. Wenn das alles nicht Hilft, prüfen wir im Fachgeschäft, was Ihrem Gerät fehlt und besprechen mit Ihnen die Fehlersuche.
Mein Hörgerät ist ins Wasser gefallen?
Ich möchte meine Angehörigen bei der Hörgerätpflege unterstützen, darf ich das?

Wischen Sie das Hörsystem mit einem weichem Tuch trocken. Danach benutzen Sie das Trockenset. Wenn das Hörgerät nach Trocknung über Nacht noch keine Funtion hat, bringen Sie es bitte zu uns. Wir werden dann alles weitere unternehmen. Bitte trocknen Sie niemals mit Föhn, Herd oder Mikrowelle, das Hörgerät kann dadurch irreparabel beschädigt werden.
Ich möchte meine Angehörigen bei der Hörgerätpflege unterstützen, darf ich das?

Ja, sehr gerne. Wir zeigen Ihnen die notwendigen Handgriffe, die speziell für die vorhanden Hörgeräte notwendig sind. Kommen Sie am besten mit den Geräten zu einem Termin in unsere Geschäfte.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Machen Sie den nächsten Schritt und lassen Sie sich von unseren Hörakustik-Meistern beraten